- Krisis - http://www.krisis.org -

Die Ottos und die Umma

Über den gar nicht so heimlichen Zusammenhang von Islamismus und antimuslimischem Rassismus

Vortrag und Diskussion mit Julian Bierwirth

15. November, Nürnberg
Desi Nürnberg, Brückenstraße 23

Mit den PEGIDA-Demonstrationen und diversen Wahlerfolgen der AfD hat sich in den letzten Jahren in Deutschland eine soziale Bewegung von Rechts formiert. In ihrem Zentrum steht der verschwörungstheoretische Hass auf das politische Establishment (Journalist*innnen und Politiker*innen) einerseits, die nicht minder wirre Furcht vor „dem Islam“ auf der anderen Seite. Zeitgleich formiert sich (nicht nur in Deutschland) eine fundamentalistische Strömung innerhalb des Islam, die sich ebenfalls über einen verschwörungstheoretischen Irrationalismus definiert. Wer diese beiden Phänomene vergleicht wird schnell vorstellen, dass es sich in beiden Fällen um autoritäre Formierungen handelt, die einander zwar spinnefeind sind, die ihre Ursachen jedoch in den gesellschaftlichen Verhältnissen haben, die den Menschen im 21. Jahrhundert entgegentreten. Über die gemeinsamen Ursachen von antimuslimischem Rassismus und Islamismus wollen wir in bei dieser Veranstaltung sprechen.

Mehr unter https://www.facebook.com/events/1933439946916705/ [1]


Beitrag gedruckt von Krisis: http://www.krisis.org

URL zum Beitrag: http://www.krisis.org/2017/die-ottos-und-die-umma/

URLs in diesem Beitrag:

[1] https://www.facebook.com/events/1933439946916705/: https://www.facebook.com/events/1933439946916705/

Copyleft krisis.