Richard Aabromeit, Marx ist wichtig, aber er ist kein Zeitgenosse!