Termine

16.05.2022  Beitrag drucken

Die Wut des weißen Arbeitsmanns

Warum die Fetischisierung der Arbeit in die politische Regression mündet

Vortrag und Diskussion mit Norbert Trenkle

Donnerstag, 26. Mai 2022, 18 Uhr, Halle/Saale

Eine Veranstaltung von Alternatives Vorlesungsverzeichnis des Stura der Uni Halle

Die Zentralität der Arbeit als Identitätspfeiler des weißen Mannes und Legitimationsgrundlage seiner gesellschaftlichen Hegemonie ist in den letzten Jahrzehnten vielfach in Frage gestellt worden. Weiterlesen »


16.05.2022  Beitrag drucken

Arbeit macht unfrei

Zum Zusammenhang von Arbeitsfetisch und Antisemitismus

Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann

Donnerstag, 19. Mai 2022, 19 Uhr, Halle/Saale

Melanchthonianum, Hörsaal A, Universitätsplatz 9

Eine Veranstaltung von Alternatives Vorlesungsverzeichnis des Stura der Uni Halle

Wer streikt, macht zwei Erfahrungen: Dass es gut ist, sich zu wehren. Und dass, selbst wenn man erfolgreich war, danach doch alles irgendwie beim Alten bleibt. Dass wir lebenslänglich arbeiten-müssen-um-Geld-zu-verdienen-damit-wir-leben-können ist das ungeschriebene, aber höchste Gesetz der bürgerlichen Gesellschaft. Arbeit sei so etwas wie Natur, lautet der allgemeine Konsens. Wer etwas gegen sie hat, gilt als verrückt oder faul, meistens als beides. Weiterlesen »


13.04.2022  Beitrag drucken

Zwischen „Profitgier“ und „Weltverschwörung“

Was falscher Antikapitalismus mit Antisemitismus zu tun hat

Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann

Mittwoch, 18. Mai 2022, 19.00 Uhr, Berlin

Wildenbruchstraße 86 · Ecke Weserstraße · Neukölln

Eine Veranstaltung von Antifaschistisches Berliner Bündnis gegen den Al Quds-Tag

Klima, Corona, Krieg und Hunger – die Krisen jagen sich. Sie haben viel mit der herrschenden Wirtschaftsweise zu tun – dem Kapitalismus. Unendliches Wachstum ist ihm wichtiger als Mensch und Natur, Weiterlesen »


15.02.2022  Beitrag drucken

Online-Seminare zur Einführung in die Kritik des Kapitalismus

Hier findest du die Liste der aktuellen Webinare

Wir wollen uns in mehreren kleinen Webinaren einerseits einige der wichtigsten Überlegungen von Marx aneignen und andererseits neuere „wertkritische‟ Lesarten der Marxschen Theorie kennenlernen und diskutieren. Zugleich wollen wir diese theoretischen Einsichten auf die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen beziehen. Weiterlesen »