01.01.2015  Beitrag drucken

Was Deutschland zusammenhält: Der unverstandene Nationalsozialismus (Audio)

Mitschnitt eines Vortrags von Lothar Galow-Bergemann, gehalten am 27. Januar 2015 in Chemnitz

Stolpersteine werden verlegt, „Nie wieder“-Schwüre sind zum festen Ritual geworden, ein Holocaust-Mahnmal wurde errichtet. Doch wie wenig der Nationalsozialismus entgegen allen Beteuerungen aufgearbeitet ist, zeigt sich nirgends deutlicher als im völligen Unverständnis des Antisemitismus, von dem man eigentlich nur weiß, dass er irgendwie schlecht ist. Nur wenig vom Mainstream unterscheidet sich eine Linke,  die es auch 70 Jahre nach der Shoah immer noch nicht schafft, ihr bequemes Weltbild von den bösen Herrschenden und dem guten Volk abzulegen. hr „Nie wieder“ ist ebenso Makulatur wie dasjenige der deutschen  Mehrheitsgesellschaft.
Hier zu hören: http://emafrie.de/audio-was-deutschland-zusammenhaelt-der-unverstandene-nationalsozialismus/