2016

Gruppe Krisis, ΚΕΙΜΕΝΑ ΓΙΑ ΤΗΝ ΕΡΓΑΣΙΑ ΚΑΙ ΤΗΝ ΚΡΙΣΗ

2015

Norbert Trenkle, Crítica do trabalho e emancipação social
Lothar Galow-Bergemann, Schön, dass uns die Arbeit ausgeht (Audio)
Norbert Trenkle, Die Arbeit in Zeiten des fiktiven Kapitals
Norbert Trenkle, Labour in the Era of Fictitious Capital
Christian Höner, Arbeit, Weltentfremdung und eliminierte Pluralität
Ernst Lohoff, Norbert Trenkle, Crise mundial e limites do capital
Lothar Galow-Bergemann, Den Arbeitshorizont sprengen (Audio)
Norbert Trenkle, Eine Frage der kapitalistischen Logik
Lothar Galow-Bergemann, Nieder mit der Arbeit! (Audio)
Franz Schandl, Pilhagem Social

2014

Peter Samol, Der Weg in die Arbeitswelt – die Bewerbungsprozedur (Audio)
Lothar Galow-Bergemann, Die Sklaverei der Arbeit (Audio)
Peter Samol, Care, Cash und Crash

2013

Gérard Briche, Refuser le travail, c`est bien… Depasser le travail, c`est mieux. A propos de « Attention Danger Travail » de Pierre Carles

2012

Ernst Lohoff, Ein Job, zwei Chefs
Peter Samol, Workaholics und Burnout
Franz Schandl, Without Money

2011

Julian Bierwirth, Die Zeit der Arbeit
Peter Samol, Sp(r)itzenleistungen
Franz Schandl, Reich der Arbeit
Petra Ziegler, Götzendienste

2010

Moishe Postone, Interview: Arbeit und die Logik der Abstraktion
Nie wieder so viele Autos bauen. Nie wieder so lange arbeiten.
Julian Bierwirth, Arm, aber mutig

2009

Julian Bierwirth, Thesen zu Vergangenheit und Zukunft der Bildung
Ernst Lohoff, Kapital braucht Arbeit
Julian Bierwirth, Ungleiche Gleichheit
Julian Bierwirth, Uni als Unterwerfungsinstanz
Franz Schandl, EL TRABAJO NO LIBERA
Franz Schandl, Arbeit macht nicht frei

2008

Lothar Galow-Bergemann, Gewinne statt Gesundheit
Roger Behrens, Wir sind wertlos!
Norbert Trenkle, Aufstieg und Fall des Arbeitsmanns

2007

Ernst Lohoff, Arbeitsterror und Arbeitskritik
Franz Schandl, Arbeit macht nicht frei
Ernst Lohoff, Wohin mit den Milliarden der Bundesagentur? (Audio)
Maria Wölflingseder, Der Markt ist eine universale, totalitäre Religion
Maria Wölflingseder, Müßiggang ist aller Tugend Anfang
Ernst Lohoff, Wanted: Facharbeiter
Andreas Exner, Geld ist tückisch

2006

Peter Samol, Warten auf den Aufschwung (Audio)
Maria Wölflingseder, Fetisch Arbeit
Norbert Trenkle, Kampf ohne Klassen Teil 1 (Audio)
Ernst Lohoff, Die permanente Gegenreform
Andreas Exner, Lothar Galow-Bergemann, Geld ist genug da – doch das ist keine Lösung
Gruppe Krisis, Manifest gegen die Arbeit — Übersicht

2005

Peter Samol, Ersatzdroge für Arbeitssüchtige – Zwangstherapie für Arbeitsunwillige
Lothar Galow-Bergemann, Die Durchkapitalisierung der Krankenhäuser und ihre Folgen
Andreas Exner, Geld für alle, alle für Geld? Zur Debatte um das Grundeinkommen
Andreas Exner, Kritische Überlegungen zur Grundeinkommensdebatte Teil 1 (Audio)
Andreas Exner, Ernst Lohoff, Kritische Überlegungen zur Grundeinkommensdebatte Teil 2
Ernst Lohoff, Karl-Heinz Lewed, Ende der Arbeit statt Arbeit ohne Ende?
Ernst Lohoff, Maria Wölflingseder, Arbeits- und Sozialkritik in Zeiten des kapitalistischen Amoklaufs
Franz Schandl, Sozialkritik in Zeiten der Konterreform (Radiobeitrag)
Marianne Gronemeyer, Wenn uns die Arbeit ausgeht…
Peter Samol, Warten auf den Aufschwung
Ernst Lohoff, Zurück in die Zukunft
Ernst Lohoff, After Work
Ernst Lohoff, Schnäppchen für das Kapital

2004

Karl-Heinz Lewed, Keine statt prekäre Arbeit
Norbert Trenkle, Ein Frontalangriff
Franz Schandl, Obszönität und Reichtum
Ernst Lohoff, Karl-Heinz Lewed, Norbert Trenkle, Vorwort – Dead Men Working
Lothar Galow-Bergemann, Der Nächste bitte…
Tobias Peschke, Das Notwehrheer
Achim Bellgart, Die Simulation der Simulation
Norbert Trenkle, Dead Man Working: Interview (Audio)
Ernst Lohoff, Black is Beautiful
Ernst Lohoff, Negative Sozialromantik
Ernst Lohoff, Radikaler Realismus
Ernst Lohoff, Präsident Wirtschaft
Norbert Trenkle, Arbeitskritik und soziale Emanzipation

2003

Norbert Trenkle, Informalisiertes Elend
Kommentare und Gedanken zur Krise der Arbeit
Moishe Postone, Norbert Trenkle, Vom bloßen Arbeiter zum vollständigen Menschen
Franz Schandl, Sozialkritik in Zeiten der Konterreform
Franz Schandl, Facetten der Sozialkritik
Anmerkungen zum „Manifest gegen die Arbeit“

2002

Ernst Lohoff, Tischlein, leck mich!
Paolo Lago, Die Bedeutung von „labor“
Ernst Lohoff, Hosen hochkrempeln

1999

Lothar Galow-Bergemann, Gesellschaftlicher Fortschritt heute heißt Aufhebung der Arbeit
Feierabend! Elf Attacken gegen die Arbeit
Feierabend! Elf Attacken gegen die Arbeit — Vorwort
Götz Eisenberg, „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen“
Franz Schandl, Vom Verwesen der Arbeit
Karl-Heinz Wedel, Der Mensch als Unternehmer seiner Arbeitskraft
Arbeitskult und Wirklichkeit
Norbert Trenkle, Thesen zum Kongreß „Anders arbeiten – oder gar nicht?!“
Volker Hildebrandt, Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte rückwärts
Gruppe Krisis, Manifest gegen die Arbeit

1998

Norbert Trenkle, Terrorismus der Arbeit

1997

Gaston Valdivia, Arbeit und Wahn I
Gaston Valdivia, Arbeit und Wahn II

1996

Heinz Weinhausen, Sphärenklänge
Franz Schandl, Die Arbeit nieder!

1994

Erich Ribolits, Die Arbeit hoch?
Erich Ribolits, Die Arbeit hoch? — Vorwort
Erich Ribolits, Die Arbeit hoch? — Einleitende Bemerkungen